Samstag, 08. Juli 2017, Auf Luthers Spuren Reformationsfahrt nach Wittenberg (Nr. 90704)

Mit dem Bus von Puschendorf nach Wittenberg

Im Reformationssommer 2017 präsentieren Kirchen aus aller Welt, internationale Institutionen, Organisationen, Initiativen und viele Kulturschaffende ihre aktuelle Sicht auf die Reformation. Ergänzend wird in den Sommerwochen ab dem 20. Mai ein umfangreiches Programm auf großen und kleinen Bühnen in der Stadt geboten; auf Podien und in Veranstaltungszelten wird zu Diskussionen, Debatten, Sessions und vielem anderen eingeladen. 

16 Wochen lang bietet die Weltausstellung Reformation ein überraschendes, informatives und durch viele Formen und Farben, Ideen und Töne, Orte und Gerüche abwechslungsreiches Programm, wie es bisher noch nicht zu erleben war: die Zukunft heute an dem Ort, an dem vor 500 Jahren die Welt verändert wurde. Der Gnadauer Gemeinschaftsverband ist im Bereich Spiritualität mit einem eigenen Pavillon präsent.

Und natürlich lohnt es sich, das Lutherhaus und die Schlosskirche mit der Thesentür zu besuchen.

Leistung: Busfahrt ab Puschendorf (weitere Zustiege entlang der A9) Führungen und Besuch der Weltausstellung zur Reformation in Wittenberg

Kosten: siehe Sonderflyer in Ihrer LKG oder auf Anforderung in Puschendorf

Mindestbelegung:
30 Personen