Spanien (6. – 15. Mai 2018)

cfr-Studienreise Spanien

Große Rundreise auf den Spuren der Reformation

Pfr. Dr. Schlichting hat sich in den letzten Jahren intensiv mit der spanischen Reformationsgeschichte beschäftigt. Seine geistlichen Impulse werden kirchengeschichtliche Besonderheiten aufgreifen: Kann man sich Spanien anders als katholisch vorstellen? Schon 1521 musste der Papst die Behörden ermahnen, die Masseneinfuhr lutherischer Schriften zu unterbinden. Spanien war im Begriff lutherisch zu werden. Führende Persönlichkeiten, einflussreiche Prediger, ganze Ordensgemeinschaften wurden von unbändiger Freude über die biblische Botschaft der Rechtfertigung des Sünders allein durch den Glauben an Christus ergriffen.

In Spanien herrschte eine Heidenangst vor Spaltung der Kirche und des katholischen Staates; denn nach dem Ende der im 15. Jh. vollendeten Befreiung von islamischer Herrschaft konnte man nicht sicher sein, ob die zwangsgetauften Massen von Conversos (Bekehrten) wirklich, oder nur zum Schein Christen geworden waren. Dem staatskirchlichen Überwachungssystem, der Inquisition konnte niemand entkommen. Selbst der oberste Geistliche des Landes, Erzbischoff Carranza von Toledo wurde verhaftet und blieb bis kurz vor seinem Tod in Rom Gefangener der Inquisition.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Madrid und erste Stadtrundfahrt.

2. Tag: Fortsetzung der Stadtbesichtigung von Madrid. Fahrt zum Escorial mit Besichtigung.

3. Tag: Fahrt nach Burgos mit Stadtbesichtigung, dann weiter zur Erkundung von Valladolid.

4. Tag: Weiterfahrt über Tordesillas nach Salamanca mit Stadtbesichtigung. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Avila.

5. Tag: Fahrt zum Kloster Yuste mit Besichtigung. Zurück nach Avila zur Stadtbesichtigung.

6. Tag: Fahrt nach Toledo zur Besichtigung. Anschließend Weiterfahrt nach Jaen mit Stadtrundgang.

7. Tag: Ganztagesausflug nach Granada mit Besichtigung der Alhambra.

8. Tag: Fahrt nach Baeza mit Besichtigung, dann weiter via Cordoba nach Sevilla.

9. Tag: Stadtbesichtigung von Sevilla.

10. Tag: Heimflug von Sevilla nach Frank- furt

Männer
Kennziffer: 28220
Leitung: Peter Kolb
Telefon: 09101 / 9020 650
Geistliches Programm: Pfr. Dr. W. Schlichting

Frühbucherpreis bis 31.12.2017: 1.489 €

Preis: 1.540 €
Aufpreis EZ: 250 €
AZ: 100 €

Leistungen:

  • Flug Frankfurt-Madrid/Sevilla- Frankfurt mit Lufthansa
  • Busrundreise in Spanien
  • 2x 4*-Hotel ÜN/HP in Madrid 1x 4*-Hotel ÜN/HP in Valladolid 2x 4*-Hotel ÜN/HP in Avila 2x 4*-Hotel ÜN/HP in Jaen 2x 4*-Hotel ÜN/HP in Sevilla
  • Deutschsprechende Reiseleitung ab Madrid bis Sevilla
  • Örtliche Stadtführer in: Madrid, Escorial, Burgos, Valladolid, Sala- manca, Yuste, Avila, Toledo, Jaen, Granada, Granada Alhambra, Baeza, Cordoba und Sevilla
  • Alle Eintritte lt. Programm
  • CFR Freizeitleitung und –programm
  • Reisepreissicherung

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekranken- und Rücktrittsversicherung.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen