Barcelona (02. – 06. Oktober 2019)

cfr-Reise: Barcelona

Frühbucherpreis bis 30.04.2019: 729 €

Weit über die Grenzen Spaniens hinaus zählt Barcelona zu einer der bedeutendsten kulturellen Metropolen. Besichtigen können Sie unzählige Sehenswürdigkeiten und Bauwerke verschiedenster Stilrichtungen, zum Verweilen einladende Parks und Plätze. Jeder der malerischen Stadtteile Barcelonas versprüht seinen eigenen, charakteristischen und liebenswürdigen Charme.

Barcelona – die Hauptstadt Katalaniens liegt wunderschön an der Costa Dorada. Weltbekannt ist die noch unvollendete Kirche La Sagrada Familia sowie der eigenwillige Jugendstil Gaudis. Tauchen Sie mit uns ein in diese wunderschöne Stadt, bummeln Sie durch die engen Gassen des Barri Gotic. Flanieren Sie über die Las Rambas. Erholen kann man sich bei leckerem spanischen Essen oder auf einem der wunderschönen Aussichtsplätze und Parks. Lassen Sie die Atmosphäre dieser wunderschönen Stadt auf sich wirken.

Ein Tagesausflug führt uns nach Besalú. Die ganze Altstadt steht komplett unter Denkmalschutz. Das Städtchen zählt zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Orten in Katalonien. Außerdem besuchen wir Figueres, die Heimatstadt Dalis.

Ein Tag zur freien Verfügung lässt Raum für eigene Erkundungen. Unser Hotel liegt fast am Strand und Anfang Oktober kann man im Mittelmeer auch noch gut baden.

Jedermann
Kennziffer: 29280
Leitung: Thomas Pichel, Kulmbach
Telefon: 09221 / 4078012

Frühbucherpreis bis 30.04.2019: 729 €

Preis DZ: 760 €
Aufpreis EZ: 190 €
AZ: 50 €

Leistungen:

  • Hin-und Rückflug von Nürnberg, Economy Class
  • Transfer: Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 4 x Ü/Frühstück in 4*-Hotel „Hotel 4-Barcelona“
  • Ganztägige Stadtführung in Barcelona mit Bus und Guide
  • Ganztägiger Ausflug nach Besalú und Figueres mit Bus und Guide
  • Vorbehaltlich verfügbarer Eintrittskarten Besuch der Sagrada Familia
  • cfr-Reiseleitung und -programm
  • Reisepreissicherung

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekranken- und Reiserücktrittsversicherung

Mindestteilnehmerzahl:
20 Personen